Garten- & Landschaftsbau-Verband

Eine Idee schlägt Wurzeln

Schaugarten 8 big

Der Schaugarten des GaLaBau Verbands am Messegelände Tulln mit seinen abwechslungsreichen Nutzungsmöglichkeiten und Aufenthaltsqualitäten zeigt, was österreichische Garten- und Landschaftsbaubetriebe alles können. Auf den Spiel-, Chill-, Wohlfühl- und Repräsentations- und Rückzugsbereichen wird die Vielfalt der Materialien vorgestellt, die im Garten- und Landschaftsbau Verwendung findet.

Schaugarten Grundriss Tulln smal Schaugarten Schnitt 1 smal

Schaugarten Schnitt 2 smal Schaugarten Schnitt 3 smal

Eröffnung des neuen Schaugartens
Offiziell eröffnet wird der neu gestaltete Schaugarten am 31. August um 11 Uhr.

Das Anforderungsprofil für den neuen Schaugarten des GaLaBau Verbands war sehr anspruchsvoll und sollte möglichst viele Bereiche der GaLaBauer abdecken. Ziel war es, diese Vorgaben auf einen Plan zu bringen, damit sich möglichst alle Verbandsmitglieder wieder finden und sich als Einheit präsentieren können. Geplant wurde der vielfältige Garten von den Landschaftsarchitekten Monsberger Gartenarchitektur aus Graz.
Aufgrund der Höhensituation liegen die Gartenräume auf unterschiedlichen Niveaus. Neben dem repräsentativen Vorplatz entstehen vier kleinere Gartenseparees, die jeweils mit einem bestimmten Thema besetzt sind.

Der repräsentative Platz:
Herzliche Willkommen! Der Platz mit dem Pavillon und der angrenzenden Pergola wird mit einem Wasserspiel, Holzdecks und Staudenpflanzungen untergliedert. Er lädt den Besucher ein sich über den Garten- und Landschaftsbau und das breite Spektrum der Materialverweundung im Gartenbau zu informieren.

Die Spiel- und Chillzone:
Spiel und Chill! Im Spielbereich werden Kinder eingeladen sich auszutoben. Neben einer Kletterwand, einem Trampolin und einem Spielbereich mit schützenden Grünen Wänden können sich die Kleinsten austoben. Der Fallschutz besteht aus farbigen EPDM-Belägen.

Die Wohlfühl- und Rückszugsoase:
Der Garten, das erweiterte Wohnzimmer im Grünen! Unter der alten Linde liegt ein Sitzplatz zwischen schattenliebenden Staudenpflanzungen eingebettet. Hier dominieren weißblühende und grünlaubige Stauden, wie Anemonen, Farne, Funkien und Septemberkerzen, die den Schatten bevorzugen. Eine Holzwand vermittelt Intimität und begrenzt den Garten nach außen. Hier können sich die Besucher zurückziehen und eine Verschnaufpause einlegen.

Das Wasserspiel:
Ohne Wasser kein Garten! Was mit Wasser alles möglich ist, wird in diesem Gartenteil gezeigt. Naturpool, Schwimmteich oder ein anderes alternatives Wasserelement vermittelt, dass Wasser im Garten belebt und gleichzeitig ein wesentliches Gestaltungselement in jedem Garten darstellt.
Die Schauanlage lädt dazu ein sich über den Einsatz von neuen Materialien und Gestaltungsmöglichkeiten zu informieren, und darüber hinaus zeigt sie, wie eine professionelle Planung von Landschaftsarchitekten von den Experten des GaLaBaus umgesetzt werden kann.

Garten in Entstehung
Seit Frühling wird am Tullner Messegelände intensiv an der Neugestaltung des Schaugartens gearbeitet. Die Altlasten der letzten 20 Jahre, das heißt alle Beton- und Pflastersteinschichten, mussten entfernt werden, um den Schaugarten nun auf den aktuellen Stand der Technik und des Wissens zu bringen. Auf den Fotos sieht man den Baufortschritt bis Mitte Juli. Bis zur Eröffnung am 31. August gibt es noch einiges zu tun ...

 Schaugarten 2 smal Schaugarten 7b smal Schaugarten 6 smal Schaugarten 5 smal

 

20 Jahre GaLaBau Verband
Am 1. September ab 18 Uhr lädt der GaLaBau Verband seine Mitglieder, Fördermitglieder, Ehrenmitglieder und Kooperationspartner herzlich zur 20-Jahr-Feier des Österreichischen GaLaBau Verbands ein. Bei Live-Musik und großem Buffet wird der neue Schaugarten eingeweiht.

Pläne: Monsberger Gartenarchitektur
Fotos: Eichhorn Gartengestaltung

Fachartikel

Profibaustoffe Fusszeile Web 2017