Garten- & Landschaftsbau-Verband

Ein besonderer Sanierungsfall

san fall2

Knapp 30 Jahre lang war ein Unternehmerpaar glücklich mit ihrem in den Anfängen des Schwimmteichbaus errichteten Teich. Für die inzwischen übernächste Generation sollte nun der komplette Garten erneuert werden – inklusive dem Schwimmteich. Kein leichtes Unterfangen.

Im Jahr 1984 haben wir mit unserem – damals sehr dürftigen – Wissen um Schwimmteiche für unseren Kunden einen Schwimmteich gebaut. Mit nach damaligen Ansichten passenden 60 Prozent Pflanzzone. Dieser Teich funktionierte erstaunlich gut und machte seinen Besitzern fast 30 Jahre lang viel Freude“, erzählt Gert van der Woude, Geschäftsführer des renommierten Osttiroler Unternehmens WaudeGardens von einem seiner ersten Projekte im Schwimmteichbau.

Knapp 30 Jahre später trat die Familie, deren Enkel inzwischen im Garten spielen, an WaudeGardens heran. Man wollte den Garten und den Teich an die neuen Generationen und Bedingungen anpassen, nach eigenen Wünschen und in neuem Design umbauen lassen. Nach fast einjähriger Planungsphase, in der viele Vor- und Nachteile – vom Zuschütten des Teichs bis hin zu einem Pool – diskutiert und genau abgewogen wurden, entschied sich die Familie schließlich für einen neuen Teich der Kategorie 4. „Die Kunden sind selbst Goldschmiede und Uhrmacher, entsprechend detailliert wurde der Teich geplant – fast auf den Zehntelmillimeter genau“, schmunzelt Gert van der Woude.

Das Projekt startete im Spätherbst 2013 mit Abräumen, Erdarbeiten, Unterbauarbeiten, Beton und Naturstein sowie Filteraufbau. Täglich gab es den gewünschten Kontakt mit dem Auftraggeber inklusive Informationen über sämtliche Details des Baufortschritts. Im Frühjahr 2014 folgte dann die Gestaltung von Terrasse, Wegen und dem Garten.

„Es war ein schönes Projekt, das uns in Erinnerung bleibt. Wir hoffen, dass die folgende Generation auch wieder 30 Jahre lang Freude mit ihrem kleinen Paradies hat“, zieht Gert van der Woude ein positives Resümee dieses besonderen Auftrags, bei dem bis auf den Elektroanschluss das gesamte Projekt mit den eigenen Mitarbeitern durchgeführt wurde. Denn „Alles aus einer Hand“ war für den Kunden ein wichtiges Entscheidungskriterium – und wird von WaudeGardens bestens erfüllt.

Rep Waude 5 smal Rep Waude 6 smal Rep Waude 8 smal

Text Birgit Tegtbauer Fotos WaudeGardens

Aktuelle Fachartikel

Banner baumit GALABAU baumit   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung einverstanden Ablehnen